ifw Logo
Günter-Köhler-Institut für Fügetechnik und Werkstoffprüfung GmbH
Abteilung amt/Mikrotechnik
ifw Logo
englishLogo - Home
kontaktKontakt
sitemapSitemap
impressumImpressum
banner

Dienstleistungen

Als Dienstleister halten wir ein umfassendes Technologieangebot zur Herstellung von Mikrosystemen und Mikrosensoren bereit. Zum einen verfügen wir über eine durchgängige Dünnschicht- und Fotolithografiestrecke zur Waferbearbeitung. Die Schwerpunkte liegen hierbei auf der Herstellung von Strukturen der siliziumbasierten Bulk-Mikromechanik und verschiedenen Dünnschichttechnologien einschließlich vor- und nachgelagerter Prozesse mit Siubstratgrößen bis zu 4“. Bei einzelnen Anlagen ist auch die Bearbeitung von Substraten größerer Durchmesser möglich (5“ und 6“). Neben Silizium prozessieren wir auch weitere in der Mikrotechnik übliche Substratmaterialien wie Glas, Keramik usw.

Darüber hinaus bieten wir verschiedene Technologien der Aufbau- und Verbindungstechnik (AVT) an.

Unser Technologieangebot im Überblick:

Wir bieten diese Technologien sowohl als Foundry-Service als auch im Rahmen von F&E-Entwicklungsdienstleistungen an. Im Bereich der Fotolithografie- und Dünnschichttechnik verfügen wir über eine Strecke zur Bearbeitung von 4“-Wafern.

Wir übernehmen, je nach Kundenwunsch, die Fertigung kompletter Mikrosensoren und Mikrosysteme, als auch die Durchführung einzelner Teilschritte (z. B. Beschichten, Bonden usw.).

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über unser Dienstleistungsangebot.

Wafer- und Substratbeschichtung / Dünnschichtmetallisierungen


Mikrostrukturierung

Substratbonden/Mikrofügetechnik

  • Anodisches Bonden von Glas und Silizium sowie modifizierter LTCC-Keramik mit Silizium (neu), Anlagentechnik: Bondanlage CB 6
  • Fügen verschiedener Substratmaterialien mittels Diffusionsschweißen, Eutektischem Bonden und Bonden mit Zwischenschichten, Anlagentechnik: Bondanlage SB 6/ D
  • Weichlöten zum Fügen mikrotechnischer und optischer Komponenten mit und ohne Flussmittel, unter Vakuum und / oder verschiedenen Atmosphären; Anwendungen: z. B. hermetischer  und temperaturstabiler Gehäuseverschluss von Mikrosensoren und Mikrosystemen, gasdichter Gehäuseverschluss von Gehäusen optoelektronischer Bauelemente ohne Beeinträchtigung der optischen Eigenschaften, Anlagentechnik: Vakuumlötanlage SRO 702 / ATV

Chipsägen / Vereinzeln

  • Sägen, Ritzen und Chipvereinzelung von Substraten spröder Materialien
    (Glas, Silizium, Keramik), Anlagentechnik: Wafersäge DAD 321


Weitere Dienstleistungsangebote mit einer kompletten Auflistung
aller Anlagen und Ausrüstungen finden Sie hier.

News
ifw Jena auf der Rapid.Tech 2016
Das ifw Jena präsentiert sich gemeinsam mit der Ernst-Abbe-Hochschule Jena und dem Thüringer Zentrum für Maschinenbau auf der Rapid.Tech vom 14. bis 16. Juni 2016 in Erfurt. mehr

3. Innovationsforum MikroLas: Vortrag zu UKP-Laserbearbeitung von optischen Gläsern
Das von der Schweißtechnischen Lehr- und Versuchsanstalt Mecklenburg-Vorpommern veranstaltete 3. Innovationsforum MikroLas findet am 22. und 23. März 2016 in Rostock statt. mehr

Teilnahme am 23. Innovationstag Mittelstand des BMWi
Das ifw Jena präsentiert sich in diesem Jahr erneut auf dem Innovationstag Mittelstand des BMWi am 2. Juni 2016 in Berlin. mehr

Ansprechpartner
Abteilungsleiter
Herr Dr.-Ing. Thomas Schroeter
Tel. 03641 204-113
E-Mail senden
Veranstaltungen